Zurück
 

Gute Jagdreviere

 

Thurø Rev

Eine leicht zugängliche Stelle bei Svendborg. Gute Möglichkeiten während der kalten Jahreszeit um Flachfische zu fangen. Besonders gut bei schwachem Wind oder Wind aus westlicher Richtung.

Parken: Im Wald hinter Østerskovvej 10. 5700 Svendborg. Hiernach folgen Sie etwa 200 Meter dem Pfad zum Wasser.

 

Südostküste Langelands

Hier haben mehrmals dänische Meisterschaften im Unterwasserjagen stattgefunden. Unterwasserjäger aus dem ganzen Land kommen ganzjährig um die guten Fangmöglichkeiten von Flachfischen und freischwimmenden Fischen zu nutzen. Besonders gut bei schwachem Wind oder Wind aus westlicher Richtung.

Parken: Am Strand 300 Meter östlich von Strandvej 1, 5935 Bagenkop.

 

Sønderhjørne, Horne Land

Leopardengrund mit guten Möglichkeiten Meerforellen zu jagen. Speziell tagsüber im Winter und in Sommernächten. Besonders gut bei schwachem Wind und Wind aus nordöstlicher Richtung.

Parken: Am Strand am Ende des Weges Dyndkrogvej, 5600 Faaborg. Von hier aus folgen Sie den Strand etwa 1,5 Kilometer Richtung Süden nach Sønderhjørne.

 

Die Küste bei Sct. Albert auf Ærø

Große Flachfische, Meeräsche und Meerforellen sind hier erlegt worden. Das Revier ist besonders gut wenn der Wind schwach, nördlich oder westlich ist.

Parken: Am Strand, 100 Meter östlich von Havsmarken 1, 5960 Marstal.